Der CPQ-Blog von ACATEC

Alles Wissenswerte über Configure - Price - Quote, kurz CPQ. Der Blog informiert rund um das Thema CPQ, Produktkonfiguration und Variantenmanagement.

3D-Viewer für Zarges nimmt jetzt zwei Stufen auf einmal

zarges_logimat

Treppe rauf, Treppe runter in 3D: Kunden des Steigtechnik-Spezialisten Zarges konfigurieren ihre Produkte in Echtzeit – aktuell im Februar 2019: Zarges zeigt den 3D-Viewer auf der Intralogistikmesse LogiMAT in Stuttgart

Die langlebigen und flexibel einsetzbaren Aluminium-Produkte von Zarges sind weltweit gefragt: Es sind z. B. Treppen, Überstiege, Leitern und Arbeitsplattformen.

Bereits seit 10 Jahren konfigurieren Online-Kunden des bayerischen Unternehmens sie mit CPQE-Software aus unserem Haus. Zum Jubiläum 2019 wird ein umfassender Relaunch realisiert: noch bessere Performance, gesteigerte Usability und eine Lösung für die mobile Nutzung. Unser neuer 3D-Viewer, der den Kunden die Wunschmodelle in Echtzeit liefern kann, ist ein Highlight.

 


Kennen sie schon unseren Newsletter?

Jetzt anmelden!

Bleiben Sie am Ball in Sachen CPQ


 

Produktkonfigurator als Konstruktionshilfe und Verkaufstool

So vielfältig wie die Produktpalette von Zarges sind auch die Kunden aufgestellt: Sie kommen aus Industrie, Anlagenbau, Handwerk, Schienenverkehr, Luftfahrt, Polizei, Bundeswehr, Medizinbranche, Druckereien, Logistik und vielen weiteren Branchen.

Die Anforderungen an die Produkte sind jedes Mal anders und der Planungsbedarf hoch. Deshalb erkannte Zarges schon vor 10 Jahren, dass Produktkonfiguratoren eine enorme Erleichterung darstellen – sowohl für den Kunden, als auch für den eigenen Vertrieb. „Der Konfigurator ist für unseren Vertrieb ein Verkaufstool", erklärt Markus Nowak. Der Produktmanager ist Projektleiter des abteilungsübergreifenden Teams, das sich um den Relaunch kümmert.

Dieser wurde notwendig, da der bewährte Viewer irgendwann in die Jahre kam: Es dauerte einige Sekunden, bis der Kunde sein fertiges Modell in 3D anschauen konnte. Da Zarges an einer optimalen Performance liegt – auch mit Blick auf die Customer Experience – wurde der Relaunch initiiert.

„Es waren einige wichtige Parameter zu verändern – eine Menge Vorarbeiten. Die Acatec-Berater waren vor Ort da und unterstützten uns. Zum Teil läuft der Support auch über Telefon", erklärt Markus Nowak den Entwicklungsprozess.




3D-Viewer baut komplexe Modelle in Echtzeit auf

Das Resultat ist ein 3D-Viewer, der in Echtzeit arbeitet und so für große Kundenbegeisterung sorgt. Das neue Modell ist sofort zu sehen. Man kann es drehen, skalieren, erleben. Diese Visualisierung ist für die Zarges-Kunden mit ihren komplexen Anforderungen enorm hilfreich. Für den Vertrieb ist es ebenfalls attraktiv, dass die Kunden genau sehen, was sie am Konfigurator bauen. Das ist ein wichtiges Kaufargument. „Verändert ein User bei einem Produkt die Abmessungen, muss er die Folgen direkt sehen können", veranschaulicht Markus Nowak den strategischen Hintergrund des Projekts.

Das Wort „direkt" bekommt im Zusammenhang mit dem neuen 3D-Viewer ganz neue Dimensionen: Veränderung auf Knopfdruck!

Trotzdem ruht sich Zarges nicht auf dem Projekterfolg aus. Immer mehr Produkte werden automatisiert modellierbar sein. „Wir bleiben am Ball!", meint Markus Nowak.


3D-Viewer live auf der LogiMAT in Stuttgart

Besucher der Intralogistikmesse LogiMAT können den 3D-Viewer auf dem Messestand von Zarges anschauen: Vom 19.-22. Februar 2019 ist Zarges vor Ort in Stuttgart – Halle 5, Stand B05.

Mehr dazu:

 

Voll durchdigitalisiert: Konfiguratoren bringen Lo...
Der Konfigurator bei Krone hilft dem Vertrieb!

Ähnliche Beiträge