Der ACATEC Blog über Produktkonfiguration und CPQ

Alles Wissenswerte über Configure - Price - Quote, kurz CPQ. Der Blog informiert rund um das Thema CPQ, Produktkonfiguration und Variantenmanagement.

Würth Fahrzeuginneneinrichtungen auf dem speedmaxx day

Würth Fahrzeuginneneinrichtungen auf dem speedmaxx day

Frank Karpawitz ist Projektleiter für den aktuellen Vertriebskonfigurator von Würth Fahrzeuginneneinrichtungen. Auf dem speedmaxx day in Hannover verrät er am 12. September, wohin die Reise geht: Intuitive Usability, 3D in Echtzeit und Virtual Reality.

Was macht die „Faszination CPQ" konkret aus? Unter diesem Motto treffen sich Produktkonfigurator-Anwender und Interessierte am 12. September im hannoverschen Novotel zum speedmaxx day von ACATEC. Das Publikum darf dabei auf 3 knackige Best Practice-Beiträge gespannt sein. Hier ein Vorgeschmack auf den Beitrag aus dem Hause der Weltmarke Würth!

Der erfahrene Produktmanager Frank Karpawitz von der Adolf Würth GmbH stellt vor, welche neuen Funktionen und Technologien der Vertriebskonfigurator haben wird, mit dem das Unternehmen bald an den Start gehen wird. Der neue Konfigurator löst den bisherigen ab, der nach 10 Jahren im internationalen Dauerbetrieb in die Jahre gekommen war. „Es bleibt nur noch der Name, alles andere wird aufgefrischt und erneuert. Der Kern ist ein völlig anderer Konfigurator, den wir 2020 launchen", verrät der Projektleiter.

Was ist neu – und warum?

Die Geschwindigkeit der Datenverarbeitung, die moderne Grafik der dargestellten Modelle und die intuitive Anwendung sind Highlights. Zum Hintergrund: Bei Würth steht das persönliche Gespräch mit dem Kunden im Mittelpunkt. Quasi gemeinsam konfigurieren Kunde und Vertriebler die individuelle Einrichtung eines Transporters für den Fachhandwerker oder einen anderen professionellen Fahrzeugnutzer. Damit der Vertriebler sich hier in Zukunft voll und ganz auf sein Gegenüber konzentrieren kann, muss sich die Technologie am Bedarf des Vertrieblers ausrichten – nicht umgekehrt!

Darum wurden die Vertriebler auch vorab gefragt, welche Funktionen und Features für sie wichtig sind. Ziel ist, dass sich die Sales-Profis nicht um den technologischen Ablauf der Eingaben kümmern müssen – sie können dem Kunden mit seinen Gedanken und Wünschen einfach folgen. Der Konfigurator steuert die Vertriebsleute von Würth ganz leicht und intuitiv durchs Geschehen. „Wir nehmen die Anforderungen aus dem Vertrieb von A bis Z auf", erläutert der Projektleiter.



 


Kennen sie schon unseren Newsletter?

Jetzt anmelden!

Bleiben Sie am Ball in Sachen CPQ


 

„Die Kinder von heute sind die Kunden von morgen"

Die Kunden werden sich in Zukunft auf attraktive 3D-Visualisierungen in Echtzeit freuen können. Sie wollen diese oder jene Option im Gespräch mal ausprobieren? Kein Thema – der Vertriebler macht ganz einfach „klick klick" und das neue Datenmodell erscheint auf dem Monitor des Laptops. „ACATEC bietet uns hier eine top Darstellung, die Modelle sehen aus wie in der Realität," freut sich Frank Karpawitz. Das Ganze hat den Look and Feel einer App.

Über 300 User aus 31 Ländern werden in allen möglichen Sprachen mit dem neuen Vertriebskonfigurator arbeiten. Frank Karpawitz setzt dabei auf eine qualitativ exzellente Entwicklung mit all dem, was die Kunden heute fordern.

Wir sind gespannt auf seinen Vortrag: „Viele Unternehmen haben bereits einen Konfigurator. Ich werde verraten, was das faszinierende Neue an unserer CPQ-Software ist – und warum sich dieser Invest lohnt!"

Mehr dazu:

 

Vakuumspezialist VACOM ist Meister der Varianz – u...
Vermitteln Sie Ihrem Kunden Erfolgserlebnisse

Ähnliche Beiträge