CPQ-Blog

Alles Wissenswerte über Configure - Price - Quote, kurz CPQ. Der Blog informiert rund um das Thema CPQ, Produktkonfiguration und Variantenmanagement.
Dez
06

Verbündete für Ihr Konfigurator-Projekt suchen und finden

Der Erfolg hat viele Väter – das gilt auch für die Einführung eines Konfigurators. Suchen Sie sich vor Projektstart Verbündete im Unternehmen und nutzen Sie das Wissen und die Position Ihrer Mitstreiter für den gemeinsamen Erfolg.

Weiterlesen
  716 Aufrufe
716 Aufrufe
Nov
25

ETO ist die Königsdisziplin: Automation endlich auch im Engineering

Kunden wollen individuelle Produkte. Wie gelingt es mit Blick auf die Kosten, solche Sonderprodukte und Exoten automatisiert zu fertigen? Ein engineering-fähiger Konfigurator hilft, die Komplexität zu beherrschen. Mehr hier!

Weiterlesen
  1051 Aufrufe
1051 Aufrufe
Apr
25

Die digitale Revolution dank Industrie 4.0

Von der Idee bis zur Fertigung eines Produkts – ohne Fehler und in kürzester Zeit. „Industrie 4.0" vernetzt Vertrieb und Produktion zu einer Wertschöpfungskette. Am Ende profitieren Unternehmen und Kunde gleichermaßen.

Weiterlesen
  3900 Aufrufe
3900 Aufrufe
Mär
05

5 Mythen über Produktkonfiguration und CPQ-Software

Die Mythen rund um Produktkonfiguration sind enorm variantenreich. Alles gut – wir managen das für Sie: Unser Blogbeitrag räumt mit den 5 beliebtesten „Klassikern" auf.

Weiterlesen
  2073 Aufrufe
2073 Aufrufe
Feb
25

Individuelle Produkte sind stark gefragt

​Consumer-Goods vs. Losgröße 1 im Maschinenbau – was Produktkonfiguration in beiden Welten können muss

Weiterlesen
  1873 Aufrufe
1873 Aufrufe
Feb
20

Konfiguratoren bringen Logistiker voran

Auf der Intralogistikmesse LogiMAT zeigten ACATEC-Kunden, wie fit sie in Industrie 4.0 sind – mit unseren Produktkonfiguratoren sind 3D-Modelle in Echtzeit erlebbar

Weiterlesen
  1705 Aufrufe
1705 Aufrufe
Feb
05

Der Konfigurator bei Krone hilft dem Vertrieb!

​Für Vertriebler stehen der Kunde und dessen Zufriedenheit im Mittelpunkt. Fordert der Kunde ein schnelles Angebot an, wird's eng: Es muss inhaltlich richtig sein, auch wenn es noch so komplex ist. Ein Produktkonfigurator schafft da Entlastung: Der Angebotsprozess wird signifikant schneller. Zum Beispiel, wenn es um medizinische Notfallgeräte geht, die vieltausendfach variabel sind.

Weiterlesen
  2181 Aufrufe
2181 Aufrufe